Das hier ist nicht die Homepage des Vetomat. Direktlink zum Vetomat: www.vetomat.net
_ _ _ ________________________________________________________________________________________________________ _ _ _
Admini

Archiv « Politischer Salon im Vetomat Fhain Berlin

Archiv für Juni 2011

Schöne Entdeckungen im WWW

Ähnlichen Politsalon in Leipzig gefunden

Hey! Es gibt manchmal auch positive Überraschungen beim Suchmaschinenbedienen… ;D
So wurde ein nettes namensgleiches Projekt in Leipzig in der „Bäckerei/Casblanca“ entdeckt:
„Der Polit.salon der Joseph_ine – Der Politische Salon der Joseph_ine“
https://we.riseup.net/quefemleipzig/politsalon-der-joseph_ine
Sie beschäftig(t)en sich u.a. mit: „Queere Räume, Definitionsmacht, Islamophobie, Elternschaft“.
Wir wünschen Euch noch viel Spaß dabei und alles Gute dafür!

7.7.: „Mörder nach Maß“

Im politischen Filmklub im Vetomat am 7.7.2011 ab 21Uhr zeigen wir die Doku:

„Mörder nach Maß“

Doku in O-Ton (english, francais) mit Untertiteln in deutscher Sprache und Übersetzung.

Veto opens around 7pm, bar around 8pm, film around 9pm.

Wer in unseren Filmklub aufgenommen werden möchte, kann sich am Abend in den Newsletter vom Politsalon eintragen, bzw. aufnehmen lassen.

Summerbreak / Shortnews

Kein Politsalon Ende Juli, dafür ein kleiner Dokubeitrag im neuen politischen Filmklub nächsten Donnerstag. More to be announced soon.
Wegen der vielen guten Hinweise und des teilweise doch sehr starken Interesses: An einer eigenen Rubrik zum „ABC“ wird gebastelt.

Nächster teilöffentlicher Politsalon Ende August im Vetomat. Wie immer, jeden letzten Freitag im Monat. Dann wieder besser beworben und mit mehr Programm.

Nächster politischer Filmklub, am siebten Juli ab 21Uhr im Veto. Es wird eine Arte Reportage über Rassismus und Knast in den USA geben. (NN)

Übernächster politischer Filmklub im Vetomat Anfang August. Wie immer, jeden ersten Donnerstag im Monat. Dann: Best-Of Freakshow, von Irrationalismen, Esokacke und Verschwörungsmist. Bringt Filmmaterial zum Mitlachen mit wenn Ihr welches habt.

Alles, wie immer mit Tee und wenns gibt Kuchen, oder so.

Anyway, (Neo)Nazis and such not welcome.

Nazipunks piss off!

Dead Kennedys covered from Napalm Death

„“Nazi Punks Fuck Off“[!]

Punk ain‘t no religious cult
Punk means thinking for yourself
You ain‘t hardcore cos you spike your hair
When a jock still lives inside your head

Nazi punks
Nazi punks
Nazi punks-Fuck Off!

Nazi punks
Nazi punks
Nazi punks-Fuck Off!

If you‘ve come to fight, get outa here
You ain‘t no better than the bouncers
We ain‘t trying to be police
When you ape the cops it ain‘t anarchy

[Repeat chorus]

Ten guys jump one, what a man
You fight each other, the police state wins
Stab your backs when you trash our halls
Trash a bank if you‘ve got real balls

You still think swastikas look cool
The real nazis run your schools
They‘re coaches, businessmen and cops
In a real fourth reich you‘ll be the first to go

[Repeat chorus]

You‘ll be the first to go
You‘ll be the first to go
You‘ll be the first to go
Unless you think

http://www.azlyrics.com/lyrics/deadkennedys/nazipunksfuckoff.html

Best of Bullshit – Eure Lieblingsclips gesucht!

Für ein zwei Themenabende im August/September über „die dümmsten…“ Verschwörungsideologien, Esoterikfreaks, Freakshows, der Welt suchen wir noch mehr krasse Videoclips.

Hier eine erste kleine Auswahl, was uns so spontan in den Sinn gekommen ist (Brainstorming):
- Sog. Drehsinn von Wasser, sog. Belebtes Wasser, „Grandner Wasser“
- Uriella (Fiat Lux)
- Sog. Heilsteine
- Ein Freak der alles sog. Dämonen und sog. Satanist_Innen in die Schuhe schiebt aber selber der reinste Okkultist ist
- Bsp. Loveparade Duisburg 2010
- Die berühmten sog. Reichsflugscheiben
- Sog. Senkrechte Mondstrahlen
- Sog. Chemtrails
- Bringt der Storch die Kinder oder was…
- Ominöse Antennen in Alaska
- Sog. russischer Woodpecker
- Und „natürlich“ die Ufologie (yeah!)
- Sog. Geister auf Fotos, Geisterglaube (Unterschiede)
- t.b.c.

Warum wir das machen? Nun, erstens weil es uns Spaß macht und zweitens sowieso, weil es augenfällig ist, daß nicht nur in Friedrichshain-Kreuzberg, sondern (nicht nur) in Berlin insgesamt eine Schwämme von New-Age-Freaks (im negativen Sinne) unterwegs ist oder stationiert sind, die uns auf die Nerven mit ihrem Gesabbel, ihrem Gepostere und ihren „Bauernfängerei“-Veranstaltungen gehen. Schlimmer, noch wenn es geraume Schnittmengen und personelle Überschneidungen mit eindeutig Rechten und Querfrontler_Innen dazu gibt, die hier offensichtlich werden.

Selbstverständlich möchten wir die armen Menschen die sich davon fangen oder beeinflussen lassen nicht einfach nur auslachen, sondern auch – in einer weiteren gemütlichen Workshoprunde, im Juli oder August – darüber reden warum Menschen in dieser Gesellschaft ihr vermeintliches „Seelenheil“, oder „Glück“, etc., in solchen Dingen suchen und gezielt vor ganz bestimmten Vereinigungen warnen, obwohl wir uns natürlich (im Sinne der Natur unserer ganz eigenen Dialektik) nicht als sog. „Sektenbeauftragte“ sehen. Eventuell schlagen wir dazu auch die gemeinsame Lektüre eines Buches (viell. von Colin Goldner, et. al.) vor. Wer dazu noch gute Ideen hat, kann sich gerne melden. Diskussionen über die Grenzen der Naturwissenschaften, Physik, Geophysik, sind davon ausgenommen. Besucht einfach mal als Schwarzhörer_Innen oder so ’ne Uni, danke. (Vielleicht haben wir aber in Zukunft mal Lust und Kapazitäten dazu was selbst zusammenzustellen oder wen einzuladen.) Kontakte siehe Randspalte und so.

Freut Euch also wieder und weiterhin auf wahnsinnig spannende Abende. ;)

Dont forget

Politsalon Teach-In-Workshop-“ABC“-gegen-antisemitische-Ideologie-Teil III heute Abend ab 19Uhr im Veto mit WeGe

Materialsammlung / Diskurstheorie / Workshops

Gesammelte Onlinematerialien zum Diskurs des strukturellen Antisemitismusses, mit dem wir uns beschäftigt haben, zu den letzten beiden und den kommenden Workshops.

Der Einfachheit halber wurden hier gespeicherte Webseiten, als HTML und öffentlich im Internet stehende PDF-Dokumente in einer Zipdatei zusammengefasst, damit hier nicht dutzende Links gepostet und einzeln nachvollzogen werden müssen.

Die Materialien geben nicht die Dokumente wieder mit denen wir uns im Teach-In selber beschäftigt, bzw. aus denen wir vorgelesen oder die wir verteilt haben, sondern sind als zusätzliche Vertiefung und Vorbereitung für den nächsten Workshop zur „Lobby“ und als Einstieg in das Thema und die Diskursanalyse gedacht.

Zum Thema siehe auch: http://wg.blogsport.de

P.S., eins fehlt noch: Vgl. „Heuschreckendebatte“ – http://de.wikipedia.org/wiki/Heuschreckendebatte

Gerade werden noch mehr Links zu anderen hilfreichen Webseiten herausgesucht. Die Linksliste wird dann auch bald hier im Blog abgebildet.

to be continued

7.7. Doku über rassistische Justiz und Gesellschaft in den USA

Politischer Filmklub im Vetomat

Am 7.7., dem ersten Donnerstag im Monat, zeigen wir im Veto eine Reportage/Doku über Auseinandersetzungen mit Rassismus in den USA, insbesondere bei Mordanklagen und Aufklärungen…

Name t.b.a. more info to come soon.

Film ab 21Uhr.

16.6. Wanderaustellungseröffnung: Opfer rechter Gewalt seit 1990

*16. Juni 2011, Berlin
* *Eröffnung der Wanderausstellung Opfer rechter Gewalt seit 1990 in
Deutschland
*
Zitat:
„Die Ausstellung erinnert mittels Biografien und Fotos an 156 Menschen, die zu Opfern rechter Gewalt wurden. Viele wurden getötet, weil für sie im Weltbild der „Rechtsextremisten“ kein Platz war, manche, weil sie den Mut hatten (Neo)Nazi-Parolen zu widersprechen. Einige Schicksale bewegten die Öffentlichkeit, manche wurden nur am Rande zur Kenntnis genommen, vergessen sind die meisten. Selbst die Bundesregierung erkennt nicht all diese 156 Menschen offiziell als Opfer an. Das Bundesinnenministerium registriert davon lediglich 47 Personen als Opfer. Neben der Diskussion um die abweichenden Zahlen ist jedoch die Tatsache wichtig, dass durch die Ausstellung die Erinnerung an jeden einzelnen dieser aufgrund einer menschenverachtenden Ideologie getöteten Menschen wachgehalten wird. Viel zu häufig sind es sonst die Täter, die Aufmerksamkeit erlangen, die Opfer werden dagegen meist vergessen. Das zu verhindern ist Anliegen der Ausstellung, die bis zum 23. Juni 2011 zu sehen ist.
Anmeldung an >

    forum.cy [at] fes [dot] de

< erbeten!"
http://www.fes.de/aktuell/documents2011/110616_Ausstellung.pdf

24.6.2011 Teach-In Part III

Workshop mit We.Ge. Teil 3

http://wg.blogsport.de

TOPs: „Der Kapitalismus“, die sog. „Lobby“ und die Parlamentarische Demokratie (hier der BRD), sowie anstehende Wahlen…





Politischer Salon (PolitSalon - PS) im Vetomat Berlin Friedrichshain
Kompromitierend dissenzorientiert konsenssuchend politisch

Wo Du willst

Radikaler anthropozentrischer Humanismus - erzutopischer Chiasmus - Autonomie - kommunistischer Anarchismus
- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - -

Und hier nochmal der wichtige Hinweis: Das hier ist nicht die Homepage des Vetomat. Direktlink zum Vetomat: www.vetomat.net

_ _ _ ________________________________________________________________________________________________________ _ _ _
Adminis Zugang


Die Homebase, das Veto: www.Vetomat.net




www.Vetomat.net

____________________________________________________________________________________________


"Alle reden vom Wetter wir nicht"...

Das aktuelle Wetter am - rund um das Veto in Berlin Friedrichshain

____________________________________________________________________________________________



____________________________________________________________________________________________





Impressum / Anschrift / Kontakt / V.i.S.d.h.P.: Z.Hd.v. Politischer Salon, c/o Vetomat, Scharnweberstr. 35, 10247 Berlin Das "Kleingedruckte" Haftungsausschluss / Disclaimer: 1. Inhalt des Onlineangebotes Das Webangebot dient in erster Linie Informations- und Dokumentationszwecken. Alle Angebote dieser Webseiten sind optional, freibleibend und unverbindlich. Die/Der Autor_Inn_en behalten/behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Die/Der Gestaltende_n Autor_Inn_en dieser Internetseiten, bzw. Website, d.h. von diesem Weblog; "politsalon.blogsport.de", übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit, Sicherheit oder Qualität von bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die/den Autor_Inn_en, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller, sowie informeller Art beziehen, die sich u.U. über die Nutzung oder Nichtnutzung von dargebotenen Informationen, bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und/oder unvollständiger Informationen verursacht ableiten lassen würden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, d.h. von uns/sich zu weisen und unwirksam, sofern seitens der Autor_Inn_en kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Die Werbung auf diesen Blogseiten gehört nicht zum Webinhalt des Politsalons, sondern wird von Blogsport direkt eingespielt. Der Politsalon hat (leider) keinen Einfluß darauf. Meldet uns antiemanzipatorische Inhalte. Die Migration des Weblogs kann u.a. aus solchen Gründen erwogen werden. 2. Verweise und Links Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (sog. "Hyperlinks", im Htmltext-Code), die außerhalb dieser Weblogseiten, des Weblogs, des Verantwortungsbereiches der/des Autor(s)_Innen liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem die/der Autor_Inn_en von den genauen Inhalten Kenntnis hätten und es ihnen technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheber_Innen_schaft der verlinkten/verknüpften Seiten haben die Autor_Inn_en keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren sie sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, insbesondere von solchen die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von den/dem Autor_Inn_en eingerichteten Weblogseiten, Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Webseiten, o.ä., Online-Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haften allein die Anbietenden der Seite/n, auf welche verwiesen wurde, nicht diejenige_n, die über Links auf die jeweilige Veröffentlichung/en lediglich verweis/t/en. 3. Urheber_Innen- und Kennzeichenrecht Es gilt der Datenschutz. Es gelten die jeweiligen Persönlichkeitsrechte, sowie Rechte am Eigenen Bild, etc. Die/der Autor_Inn_en sind bestrebt, in allen Publikationen die Urhebe_r_Innen_rechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihnen selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie, gemeinfreie, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer_Innen. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht unbedingt der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch die Rechte dritter Personen geschützt sind. Das Copyright für veröffentlichte, von den Autor_Inn_en selbst erstellte/entwickelte/entworfene/erfundene, weiternutzbare, Objekte bleibt allein bei den Autor_Inn_en der Seiten. Ist aber, sofern nicht anders angegeben gemeinfrei im Sinne der GNU Public License. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Autor_Inn_en nicht gestattet. Eine kommerzielle Verwendung wird hiermit ausdrücklich untersagt. Pressestellen, o.ä. Medien-Dienste und deren Vertretende oder Beauftragte, sowie behördliche Beamte haben sich an die Kontaktadresse des Impressums, das Vetomat, schriftlich, postalisch, zu wenden. 4. Datenschutz Alle Daten über (dritte) Personen auf diesen Internetseiten sind von der Verwendung für kommerzielle Zwecke ausgeschlossen. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens der Nutzenden auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar, kostenlos - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen, wie kommerzieller Werbung, ist nicht gestattet und wird hiermit noch einmal ausdrücklich abgelehnt. Etwaigigen Anfragen wird damit außerdem indirekt automatisch widersprochen. Maßnahmen zur Spamabwehr, gegen die Versendenden von sogenannten Spam-E-Mails, oder Post, bei Verstössen gegen diese Untersagung sind ausdrücklich vorbehalten. 5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten - www.politsalon.tk - www.politischersalon.tk - www.politsalon.blogsport.de -, zu deren Webseiten er gehört. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt. Ende des Haftungsausschlusses / End of Disclaimer


___________________________________________________________________________________________________________


Feedshark

Blog Ping



___________________________________________________________________________________________________________

Counter




___________________________________________________________________________________________________________

... Vollendeter Kommunismus ist Humanisierung der Natur, Naturalisierung des Menschen ...


___________________________________________________________________________________________________________



..........::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::..........
*** Internetseiten des Politsalons Berlin Friedrichshain ***
*** Edited webfrontend, templates from Blogsport.de * Copyleft by PolitSalon 2011 * @ VetoMat, Ostberlin, Friedrichshain, Scharni, Südkiez ***



.......................................................................................................